Blaue, traumschöne Pracht. khahh


 
Blaue, traumschöne Pracht.
--
Der Sommer neigt sich so langsam hin zum Ende, es
zeigt sich jetzt schon tatsächlich eine Zeitenwende.
Die Tage werden sichtlich kürzer, die ersten Nebel
steigen auf, gelbbraune Blätter fallen bald zuhauf.
Es kündigt sich der Herbst im Feld und Garten an,
jetzt ist der edle, blau blühende Blütenzauber dran,
Hortensie, Rittersporn, Mönchspfeffer, die Aster und
Glockenblume, gelangen jetzt zu allergrößten Ruhme.
Selbst die Hortensie so edel und fein,großblütenwillig,
aber feucht, im Halbschatten muss es dann doch sein.
Sie, die Hydrangea, wird es mit intensiver, leuchtender,
dunkelblauer Blüte danken, wenn konnte sie zuvor viel
Kali-Alaun und ein wenig Essig mit Regenwasser tanken.
So wird hin bis zum klirrenden Väterchen Frost und dem
ersten Schneegestöber aus Nordost, uns die traumschöne
blaue Pracht, begleiten und noch viel Freude gar bereiten.

-...-
Tschüß, Kuddelahh. Hamburg.
KopierFrei NUR mit: © khAhh7
User - Ident:
  http://kuddelhh.blogspot.de/

maik